Brunnen mit Neptun-Skulptur

Foto: Stadtverwaltung Gliwice

Dane adresowe
Rynek
44-100
Gliwice
Dane kontaktowe

Die Skulptur von Johannes Nitsche aus Sandstein stammt aus dem Jahr 1794. Gewöhnlich standen Neptun-Skulpturen in Städten am Meer. Die Gleiwitzer Skulptur wurde aufgestellt, nachdem der Bau des Klodnitzkanals, der über die Oder Gleiwitz mit der Ostsee verbunden hat, fertiggestellt wurde. Neben dem Brunnen befindet sich der teilweise rekonstruierte städtische Brunnen aus dem 17./18. Jh., der 2010 bei archäologischen Ausgrabungen freigelegt wurde.

Kategorie wizytówki: